Kamala - ein Ort der Selbstheilung

Das Kamala Zentrum hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Es wurde von Bernd Joschko als Privathaus ab 1972 selbst aufgebaut und erstmalig 1979 Selbsterfahrungsseminare im persönlichen Umfeld angeboten. Nach seinem Ausstieg 1982 aus dem BKA aus Gewissensgründen (siehe Rasterfahndung.net) baute Bernd sein Haus zu einem Tagungshaus und spirituellen Therapiezentrum um. In dieser Zeit experimentierte er auch selbst mit den verschiedensten Arten von Selbsterfahrungs-, Therapie- und Heilfastengruppen, sowie den Meditationstechniken von OSHO. Sein Haus nannte er Kamala - Lotusblüte. Die Wurzeln der Lotusblüte reichen bis in den tiefen "Grund" und holen sich dort die Nahrung für die Blüte.

Bernd kreierte aus all seinen Erfahrungen 1988 seine Synergetik Therapie zur ganzheitlichen Selbstheilung durch Selbsterfahrung. Im Jahre 1993 erweiterte er das Kamala um eine Arztpraxis, da die positiven Wirkungen der Synergetik Therapie auch an Menschen mit Krankheiten auffällig wurden und bot Ausbildungen zum neuen Beruf Synergetik Therapeut/in an. 2001 definierte er den neuen Gesundheitsberuf Synergetik Profiler, der Krankheitsstrukturen im Unterbewusstsein - in den inneren Bildern des Gehirn aufspürt und auflöst. Der Informationshintergrund eines Symtoms besteht immer aus 5-8 Faktoren. Geschehnisse sind nie linear, sondern fraktal aufgebaut und folgen den Erkenntnissen der neuen Strukturwissenschaften der Synergetik und Chaosforschung. Folglich wurde die Synergetik Methode von den Justizbehörden als naturwissenschaftlich eingestuft und 2010 vom Bundesverwaltungsgericht und 2011 vom Bundesgerichtshof als Heilkunde bzw. als "Konfrontative Psychotherapie" auch für alle Krankheiten bestätigt.

Bernd Joschko ist Vater von 6 Töchtern und lebt mit seiner Lebensgefährtin Rita Schreiber in 35649 Bischoffen-Roßbach Amselweg 1-3 seit 24 Jahren.

Das Verwaltungsgericht Darmstadt hat die Berufe der Synergetik Therapie in sehr weiten Bereichen HP-Schein frei gestellt. Damit ist die Konfrontative Psychotherapie die erste naturwissenschaftlich begründete Therapie und benötigt auch keinen HP-Schein. Jeder kann die Berufe Innenweltbegleiter, Psychobionik Coach, Synergetik Profiler und Krebsbegleiter lernen und frei anwenden.

Weiter lesen - klicken

NEU: Das Kamala sucht einen Hausmeister auf 450 € Basis. Wohnung kann gestellt werden. Es können sich aber auch Menschen melden, die an der Ausbildung zur Psychobionik interessiert sind und für 1 Jahr hier leben, lernen und arbeiten wollen. Persönliche Bewerbung bitte an Bernd Joschko.

Erlebnisorientierte "Konfrontative Psychotherapie" (BGH 2011) - Lernen was gesund macht: Therapieaufenthalte

Seit 20 Jahren bieten wir Therapieaufenthalte zur Selbstheilung an - zur Hintergrundbearbeitung von Krankheiten speziell bei Krebs - Wichtige Information!

Die Erstsitzung ist ein "Profiling" - ein Aufdecken der im Unterbewusstsein schlummernden Konflikten aus der Kindheit und dem Familienenergiefeld. Diese aktive - vom Klienten - unter Anleitung durchzuführende innere Selbsterfahrung setzt enorme Selbstheilungskräfte frei. Spontanheilung kann passieren. Fragen Sie Ihren ganzheitlich denkenden Arzt. Üblich sind 7 Sessions in einer Woche - und eine weitere Begleitung. Termine jederzeit nach Vereinbarung. Weitere Informationen - bitte klicken!

Anfragen: joschko@selbstheilung.tv -
- --

Pauschalangebot mit Bernd Joschko oder Rita Schreiber: 1.650 € - Leistung: 7 Sessions incl. 6 Ü in kl. Whg. Tel. 06444 - 92097 bzw. 06444 - 922 833

Termine für Therapieaufenthalte zum Erlernen der Psychobionik 3.0, einer Weiterentwicklung der Synergetik Methode - klicken

 

Ausbildung in Psychobionik - der Wissenschaft von Selbstheilungsprozessen und neuronaler Freiheit

Terminplan unter Psychobionik

Du lernst die Technik des Innenweltsurfens® in einer Kleingruppe von 6-10 Teilnehmern unter persönlicher Anleitung von Bernd Joschko und Rita Schreiber

Wie kann man den Klienten in seiner Innenwelt begleiten, damit dieser in seinem Unterbewusstsein neue Realitäten erschafft? Wie kann man Hintergründe von Problemen, Verhaltensmustern und Krankheiten aufdecken und nachhaltig verändern?
Keine Angst vor "Traumen" - heftige Ereignisse lassen sich ebenfalls nachhaltig auflösen und somit enorme Selbstheilungskräfte freisetzen.

- Eine Woche Psychobionik Basíc - Ein Ausbildungsseminar mit 6-10 Teilnehmern - 1.500 € plus Übernachtung/Selbstverpflegung

......................................................................................................................................................................................................................................................

Neues Konzept ab 2012 - Psychobionik Institut

Das erforschte Wissen zu Selbstheilungsprozessen der letzten 25 Jahre wird nur noch in Form einer Ausbildung angeboten. Sie nennt sich Psychobionik 3.0 und entspricht einer Weiterentwicklung der Synergetik Methode (Synergetik Therapie 13.0) aus 1988. Der Psychobioniker beruft sich auf Artikel 5 GG - Lehre und Forschung sind frei und vermittelt Wissen als Mentor jedem Suchendem kranken und gesunden Menschen. Damit wird die höchstrichterlichen Rechtsprechnung der letzten 15 Jahre zur Synergetik Methode berücksichtigt.

Kamala heißt Lotusblüte. Die Blüte holt ihre Nahrung mit ihren tiefen Wurzeln aus dem Sumpf des Wassers. Ähnlich der Psychobionik, die in der Tiefe der Seele arbeitet, um Urbilder zu optimieren. Selbstheilung bedeutet sich wieder mit der Tiefe der eigenen Seele zu verbinden und sich durch aktives "inneres aufräumen" bis in das Familienenergiefeld hinein, die Vergangenheit zu bewältigen und sich so selbst zu verändern. Das eigene Leben blüht auf - ganzheitliche Gesundheit entsteht.

Ein Ort der Selbstheilung ist ein Platz wo Menschen sich begegnen und bereit sind, sich tief damit auseinanderzusetzen. Menschen brauchen ein Umfeld als Spiegel und Auseinandersetzung, aber auch eine Methode der Bewältigung und gegenseitiger Hilfe - denn wir sind alle auf dem Weg zu uns selbst. Speziell kranke Menschen sind von ihrem Weg abgekommen, ihr Körper und/oder Geist setzt Warnsignale - bei Krebs geht es sogar um Tod oder Leben. Schwere Krankheiten sind immer auch ein Systemzusammenbruch "Mensch" - nicht nur die Anbindung an eine übergeordnete Welt fehlt oft, sondern die Lebensumgebung ist das Milieu indem diese Erkrankung begünstigt wurde. Das Leben muß neu gelernt werden. Dies ist kein mentaler Vorgang.

Doch wo soll dies neu gelernt werden, wenn gleichzeitig das "alte Leben" beibehalten wird? Stressreduzierung und das schwierige Leben verändern reicht oft nicht, denn der kranke Mensch nimmt sich mit. Ideal ist daher ein Ausstieg aus seinem Leben und ein wohlwollendes günstiges neues Umfeld, sowie eine Methode der Aufarbeitung. Und diese Methode wurde hier in den letzten 30 Jahren entwickelt und ständig verbessert.

Tausende Menschen haben sie ausprobiert und für sich genutzt. Im neuen Konzept fließen diese Erfahrungen ein und können von den Beteiligten gelernt und umgesetzt werden - solange sie dafür brauchen. Dann ist der Weg frei in ein selbstbestimmtes Leben mit ganzheitlicher Gesundheit.

Willst Du mehr darüber erfahren? Bitte klicken


10 Kleine Wohnungen und Gästezimmer zu vermieten

Für den weiten Raum zur Selbstheilung braucht es nicht nur eine gute Methode und einen schönen Platz, sondern auch eine autonome Wohnmöglichkeit. Daher biete das Kamala voll eingerichtete 10 kleine Wohneinheiten, einige mit Doppelbett. Weitere 3 Gästezimmer mit 10 einfachen Schlafplätzen sind von Seminarteilnehmern günstig ab 10 € pro Nacht zu mieten.

Die Wohnungen sind möbliert und mit Küche/Bad/WC eingerichtet und haben unterschiedliche Größen von 20 bis 50 m2. Gemeinschaftsräume wie Fernsehraum, Bistro, Wintergarten und eine Gemeinschaftsküche für Seminarverpflegung sind ebenfalls von jedem Bewohner zu nutzen. Für Seminare gibt es zwei Gruppenräume und 3 Sessionräume. WLAN ist im Haus vorhanden.

Diese Wohnungen oder Gästezimmer können tageweise, für eine bzw. mehrere Wochen oder Monate gemietet werden - bis zu einem Jahr. Gleichzeitig können Ausbildungen parallel zum Selbsheilungsaufenthalt kombiniert werden.

Willst Du mehr darüber erfahren? Hier eine Auflistung der 10 freien kleinen Wohnungen und Gästezimmer - Bitte klicken

 

Zusammenarbeit mit dem Rita Schreiber Institut



Rita Schreiber hat im Juni 1993 als Synergetik Therapeutin die 1. Praxis für Synergetik Therapie im Kamala eröffnet. Es folgten weitere 70 Synergetik-Praxen bis 2004. Danach gab es juristische Unklarheiten für diesen neuen Beruf und diese mußten höchstrichterlich aktiv geklärt werden. Rita leitete zwischenzeitlich auch den Berufsverband.

In der Zwischenzeit hat sie zum Thema Missbrauch und Menschen in Lebenskrisen bzw. Menschen mit Krebs sehr tiefgehende Erfahrungen sammeln können und ein eigenes Institut gegründet.

Rita gibt ebenfalls Einzelsessions (220 €) und ihre Gäste können im Kamala übernachten.

www.rita-schreiber-institut.de

Ein Therapieaufenthalt bei Rita zählt ebenfalls als Teil 1 der Grundausbildung zur Psychobionik 3.0. Eine Woche mit 7 Sessions kosten 1.500 €.

Rita Schreiber ist seit 25 Jahren die Lebensgefährtin von Bernd Joschko. www.spirituelle-Hochzeit.de.
Sie haben 2 gemeinsame Töchter. Ihr Institut grenzt an das Kamala und hat die Adresse 35649 Bischoffen, Amselweg 3. Die Telefon Nr. lautet: 06444 - 922 833

 

Seminar- und Sessionräume im Kamala

Die Psychobionik Grundausbildung und Einzelssions finden in verschiedenen Räumen statt und hatten in der Vergangenheit bis zu 32 Teilnehmer und wurden von 8 Ausbildern begleitet. Die Infotage mit Demosessions wurden im großen Gruppenraum abgehalten. Daran nahmen bis zu 60 Interessierte und Auszubildende teil. Die Räume eignen sich für verschiedene Methoden, da das Kamala in den 90iger Jahren Tagungshaus war.

Ein Bistro das auch einen beheizbaren Wintergarten besitzt, hat eine Kapazität von 24 Sitzplätzen mit Kamin und Kuschelecke. Die Küche ist gut eingerichtet. Viele Jahre hatten wir eine Angestellte, die für die vegetarische Verpflegung sorgte. Der Bistroraum hat auch eine Empfangstheke.

Die große Gartenanlage mit den Gästehäuser beinhaltet auch einen Platz zum Sonnenbaden, der auch früher für Feuerläufe genutzt wurde.

Im Dorf Rossbach gibt es weitere Ferienwohnungen zu mieten - sowie im Nachbarort Niederweidbach das Hotel "Seehof".

Ein REWE Einkaufszentrum steht täglich von 7 bis 22 Uhr offen - auch Sonntagsmorgens hat der Bäckerladen offen. Kleine Mahlzeiten sind hier auch zu bekommen. Ein Pizza-Restaurat "Atlantiko" mit Bestellservice befindet sich direkt in der Nähe REWE - Hotel Seehof am Aartalsee, der im Sommer einen Schwimmbereich anbietet. Für Selbstversorger eine ideale Möglichkeit - denn das Kamala hat seine 25jährige Gästeverpflegung eingestellt. Alle Gästewohnungen sind für Selbstverpflegung eingerichtet.

.........................................................................................................................................................................................................................................................

Vortragstour Juni 2013: Herborn - Wetzlar - Braunfels - Gießen - Marburg - Gladenbach - Bad Endbach - Bischoffen

Vorträge im Juni von Bernd Joschko zum Thema SELBSTHEILUNG - auch für Menschen mit schweren Krankheiten. Vorstellung der Arbeit des Psychobionik Institut im Kamala - Erforschung und Stärkung der Selbstheilungskräfte durch aktive nachhaltige Veränderung des Unterbewusstseins.
Jeweils 19 Uhr - kostenfrei.

Info-Wochenende 30. Juni 2013 ab 10 Uhr im Kamala, ebenfalls kostenfrei
joschko@selbstheilung.tv

- Tel.: 06 444 - 92097

Termine und Orte - Klicken


Vortragsflyer und Plakat zum Thema "Selbstheilung" - klicken

Selbstheilung bei Krankheiten: Hilf deinem Arzt, dich wieder gesund zu machen. Alleine schafft er das nicht. Du kannst auch etwas dafür tun: In der Innenwelt “aufräumen”, alte Geschichten abschließen, Konflikte lösen und dein Leben verändern. Sogar wenn du Krebs hast, ist dein Teil an der Heilung der wichtigste, denn du bist krank geworden, also kannst auch du dir helfen, wieder zu gesunden. Schau nach deiner Lebensmotivation und Lebenssinn!

 

Vortragsflyer für den Infotag am 30. Juni 2013 im Kamala - hier klicken

Speziell hier die Einladung für die Bürger der Gemeinde Bischoffen und Hohenahr - 2500 Flyer als Postwurfsendung in der 25 Woche

 

 

Selbstheilungsurlaub - Therapieaufenthalt - Heile Dich selbst

Ein Selbstheilungsurlaub im Kamala bietet dir die Möglichkeit, durch aktive "Selbstbeschäftigung" dein Leben zu verändern. Damit ist nicht nur die Lebenseinstellung gemeint, denn die läßt sich oft mental leicht ändern.

Die Veränderung deiner PSYCHE: Du räumst innerlich auf, entrümpelst deinen alten Ballast und heilst dich so selbst.

Jeder Mensch sammelt auf seinem Lebensweg unendlich viele Erlebnise: Schöne, lebendige, spannende und faszinierende - überwiegend als noch neugieriges Kind - aber auch unangenehme, verletzende, die wehtun, Schocks und traumatisierende Erfahrungen.

Auf einer Innenweltreise in einem gemütlich eingerichteten Einzelsitzungsraum kommst Du mit Deinem tiefsten Wesenskern in Berührung. Dein Psychobioniker - als Reisebegleiter - hilft Dir, alle Deine abgespeicherten Erlebnisse aufzusuchen und mit der Technik des Innenweltsurfens® aufzulösen. Oberstes Ziel ist, Deine Handlungskompetenz in Deiner Innenwelt zu erhöhen und somit eine tiefe innere nachhaltige Harmonie zu erzeugen und somit deine Selbstheilungskräfte enorm zu stärken. Die wichtigsten Gebiete des Unterbewusstseins sind in der Wissenschaft der Psychobionik seit 20 Jahren herausgearbeitet worden.

Angebot: Du kommst für ein paar Tage hierher und bekommst pro Tag eine Session.
Zimmer oder Wohnung kosten 10 bis 25 € - für ein Paar 30 €. Jede Session mit Bernd Joschko kostet 220 € (2 Std.) und bei Rita Schreiber auch 220 € und wird auf DVD aufgezeichnet. Es ist hilfreich sie Dir auf Deinem Zimmer noch einmal anzuschauen und nachzuarbeiten.

Selbstheilung und Symptomfreiheit geschieht nicht von selbst. Die innere Befreiungsarbeit mußt Du selbst leisten. Bring Dich in Ordnung - wir helfen Dir dabei. Viele sind schon vor Dir diesen Weg erfolgreich gegangen.

Das Kamala liegt am Rande eines kleinen Dörfchens. Du kannst die erholsame Ruhe der tiefen Wälder genießen, den Aartalsee erwandern und dort schwimmen. Du bekommen ein Häuschen in der versteckten uneinsichtigen Gartenanlage mit Liegewiese zum Sonnenbaden oder eine kleine Wohnung im Haus.

Das Kamala ist energetisch eingebettet in die Natur - wie ein Teil von ihr. Schon etwa 45.000 Gästeübernachtungen gab es in den letzten 30 Jahren bei uns.

Synergetik Institut im Kamala

In den letzten 18 Jahren - 1993 bis 2011 - gab es 34 Grundausbildungen mit 650 Teilnehmern. Rechts im Film ein paar Impressionen von dem Energietag während der 2. Woche Ausbildung.

Nur wer "verrückt" spielen kann, kann auch "Verrückte" begleiten - denn Lebensfreude ist für viele Menschen noch unbekannt. Synergetik Therapie ist immer auch Prozessarbeit - also Arbeit hin zu mehr Lebendigkeit. Dafür gab es noch keinen Beruf. Er wurde als Synergetik Therapeut bzw. heute als Synergetik Coach von Bernd Joschko entwickelt.

Film rechts - Impressionen aus der Anfangszeit der Grundausbildung "Synergetik".

Das Synergetik Institut wurde 2011 nach 18 Jahre geschlossen. Der Widerstand der Behörden, die immer noch unklare Rechtslage, sowie die Aberkennung der MWSt.-Bescheinigung der ordentlichen Berufsausbildung durch das Regierungspräsidium Darmstadt zwangen zur Schließung. Das Verwaltungsgericht Gießen hatte eine HP-Schein Pflicht für mehr als 50% der Ausbilder gefordert, allerdings von der Maximalforderung des RP Darmstadt Abstand genommen. Das RP Darmstadt hatte 2011 den großen HP-Schein für Alle gefordert.

Erst 2015 erließ das Verwaltungsgericht Darmstadt einen Beschluß zur Grenzziehung zum HP-Gesetz. Eine Synergetik Profilerin hatte ein Tätigkeitsverbot bekommen und gegen die Gesundheitsbehörde mit Unterstützung des Berufsverbandes erfolgreich geklagt. Leider wurde dieser Beschluß vom Hessischen Sozialministerium als gültige Grenzziehung für Synergetik Profiler in Hessen nicht akzeptiert. Die Einforderung der Grundrechte auf freie Berufsausübung für Synergetik Profiler geht weiter. Daher wurde die Berufsausbildung eingestellt und der Beruf steht zum Verkauf: www.heilberuf.de


30 Jahre Synergetisches Therapiezentrum Kamala -

Ein Film von Bernd Joschko - 20 min

Mit Selbsterfahrungsgruppen 1979 fing alles an. Lebendigkeit und Freiheit von alten Vorstellungen war die neue Richtung. Meditation und ganzheitliche Gesundheit waren ebenfalls neue Begriffe. Immer mehr kranke Menschen suchten in alternativen Methoden Ergänzungen zur Schulmedizin, die nur den Körper beachtet.

Bernd Joschko begründete seine Synergetik Methode und bildete einige Hundert Menschen darin aus. 2 Berufsverbände wurden gegründet und Gerichtsprozesse folgten. Bis zur Anerkennung war es ein weiter Weg.

Dieser Weg war kreativ und keiner wusste genau, wohin er führte. Der Film bringt original Filmmaterial aus der Zeitspanne der letzten 30 Jahre.


Nachruf auf Eva Joschko

Das Kamala Tagungshaus wurde vor 35 Jahren aufgebaut, nachdem Bernd Joschko 1982 aus dem BKA als Entwicklungsingenieur für Observation ausgestiegen ist. In der Anfangszeit begleitete mich 7 Jahre lang (1985-92) meine damalige Ehefrau Eva bei dieser Pionierarbeit. Wir bauten die "illegalen" Häuschen im Garten, da uns die Gemeide ein ordentliches Baurecht verweigerte (bis heute). Dann trennten sich unsere Wege. Eva ging den Weg der "geistigen Welt" mit Reiki, Familienstellen ua. Ich erforschte die PSYCHE mit Innenweltreisen und begründete die Synergetik Therapie im Synergetik Institut (1993-2011).

Eva erlebte 2001 heftige Auseinandersetzungen mit ihrem damaligen Lebensgefährten, die zu "Sorgekonfliken" um ihre Kindern führten und bekam Brustkrebs. Sie löste diesen Konflikt durch Trennung vom Lebenspartner und lebte mit ihrem Brustknoten still weiter - Chemo lehnte sie ab. Durch den plötzlichen Tod ihres Vaters und dem Einzug ihrer Mutter 2011 wurde sie krank und bekam zusätzlich heftige Knochenmetastasen. Die Ärzte gaben ihr nur noch wenige Monate.

Ich durfte Eva in ihren letzten 1 1/2 Jahren mit Innenweltreisen begleiten, um ihre tiefen Konflikte in der PSYCHE (Familienenergiefeld) aufzuräumen - doch die Zeit reichte nicht mehr. Ein letzter Wunsch von Eva war, Menschen mit Krebs mitzuteilen, beide Wege zu kombinieren: Schattenarbeit im Unterbewusstsein und die Hinwendung zur spirituellen Welt gehören zusammen. Sie verstarb 2 Wochen nach ihrem 60 Geburtstag am 5. Juni 2015 und wurde am 20. Juni im Baumfriedhof in Gmünden beigesetzt.


In der Anfangsphase war Meditation, Reiki, Yoga, Fasten, Prozessarbeit mit "schlagen und schreien" - also Selbsterfahrung - im Westen völlig neu und vielen Menschen sehr suspekt.

Da wir auf einem kleinen Dörfchen lebten, waren auch hier die Menschen sehr skeptisch und vorsichtig. Wir waren als "Sekte" verschrien. Dabei waren in den 80iger Jahren üblicherweise viele Sannyasgruppen hier - auch wir hielten manchmal Sannyasfeiern ab. OSHO verstarb 1990 in Poona /Indien. Zuvor hatten westliche Zeitungen sehr einseitig und unsachlich über diesen Meister, der die Meditation in den Westen brachte, berichtet.

Das Kamala war von 1979 Tagungshaus für verschiedene Seminaranbieter und wir konnten bis zur Jahrtausendwende 45.000 Gästeübernachtungen verbuchen.

Ab dem Jahre 2000 bot Bernd Joschko nur noch seine Synergetik Therapie bzw. Psychobionik ab 2012 an.

 

Weitere aktuelle Informationen

zur Psychobionik


Bernd Joschko

Innenweltreisen.de

Alternative-Krebsheilung.de

zur Fa. Selbstheilung.TV

und seit 2002 Berufsverband Psychobionik e.V.

Fa. Selbstheilung.TV


Mail an: Bernd Joschko

Homepage: www.selbstheilung.tv


Amselweg 1

35649 Bischoffen-Roßbach

Tel.: (0 64 44) 13 59 oder

Bernd Joschko: 06444 - 92097

Rita Schreiber: 06444 - 922 833

Umatzsteuer-Identifikations-Nr. 039 832 302 460

Zuletzt aktualisiert am: 30. Juli - 2015


made by Bernd Joschko